Menu
Bildungsakademie

Cyber-Deckung und Schnittstellen zu konventionellen Versicherungen

17.11.20 Dortmund 6,5 Stunden Bildungszeit

Grundlagen und Funktionsweisen

In dem Seminar werden die Grundlagen der Cyber-Deckung besprochen und die Schnittstellen zu anderen Deckungskonzepten (z.B. Produkthaftpflicht) und konventionellen Versicherungsprodukten beleuchtet. Technische Angriffsszenarien eines Hackers werden jedoch nicht behandelt.

Nutzen:

Die Teilnehmer:

  • lernen die Funktionsweise der Deckung, die Inhalte der Cyber-Deckung sowie Schnittstellen zu anderen Deckungskonzepten kennen,
  • werfen einen Blick auf die Verzahnungen zu konventionellen Versicherungsprodukten und damit zusammenhängenden Kumulthematiken,
  • erfahren, wie sie ihre Kunden fachlich allumfassend beraten.

Auszug aus den Inhalten:

  • Grundlagen der Cyber-Deckung
  • Schnittstellen zu anderen Deckungskonzepten
  • Verzahnungen zu konventionellen Versicherungsprodukten

Dauer:   1 Tag

Preis: 295 €

Referent: Udo Krumbiegel, Deutsche Makler Akademie (DMA)

Ansprechpartner:

DMA: Tel.: 0921/75758-600, E-Mail: info@deutsche-makler-akademie.de

Für das Seminar in Kooperation mit Deutsche Makler Akademie (DMA) gelten die Bedingungen und Preise der DMA

Anmeldung