Menu
Bildungsakademie

Geldwäscheprävention in der Versicherungsvermittlung – Pflichten nach dem GwG

23.11.17, 10:00 - 10:45 Uhr Webinar 1 Bildungspunkte

Geldwäscheprävention in der Versicherungsvermittlung tritt zunehmend in den Blickpunkt der Ordnungs- und Strafverfolgungsbehörden. Versicherungsvermittlern ist oft gar nicht bewusst, dass nach dem geltenden Geldwäschegesetz bestimmte Regeln einzuhalten sind, die auch Pflichten  statuieren können. Für die praktische Umsetzung des Geldwäschegesetzes (GwG) durch einen Versicherungsvermittler lassen sich bestimmte Anforderungen feststellen, die in der praktischen Umsetzung zu beachten sind.

Inhalte

  • Geldwäsche in der Versicherungsbranche
  • Pflichten nach dem GwG
    • Die dauerhaft angelegte Geschäftsbeziehung
    • Wann und wie wird der Kunde richtig identifiziert?
    • Was ist bei einem abweichenden wirtschaftlich Berechtigten zu beachten?
    • Interne Sicherungsmaßnahmen
    • Geldwäschebeauftragter
  • Aufsichtsrechtliche Fragen – Nachweise gegenüber den Aufsichtsbehörden
  • Geldwäscheverdachtsmomente

Referentin: Ariane Kay, Dipl.-Volkswirtin

Hinweis: Den Rabattcode für Mitglieder erhalten Sie unter folgendem link nach Anmeldung im Mitgliederbereich:

Preis für Mitglieder 20,– € / Nichtmitglieder 40,– €

Anmeldung