Externe Veranstaltungen

Handelsblatt Jahrestagung: Betriebliche Altersversorgung 2022

15.11.22 - 17.11.22 Berlin

Wohin bewegt sich die Altersvorsorge in Deutschland?

Die Themen rund um die Betriebliche Altersversorgung bleiben weiterhin spannend. Die Bundesregierung wird voraussichtlich noch im Sommer erste Entwürfe vorlegen. Kommt der viel kritisierte Staatsfonds? Wird die Betriebliche Altersversorgung nun Pflicht? Wird sich das Sozialpartnermodell durchsetzen? Auch
ist immer noch unklar, wann die digitale Rentenübersicht kommt. Die Planungen sind auf jeden Fall in vollem Gange. 

Weiterhin hat die steigende Inflation negative Folgen für die bAV: Was ist kurzfristig und was ist strukturell? Der lang anhaltende Niedrigzins macht der Branche schon seit vielen Jahren Sorge. Die EZB hat nun endlich beschlossen, die Zinsen schrittweise anzuheben.

Darüber hinaus hat das ESG die Branche mächtig aufgemischt; nachhaltige Investments und Kapitalanlagen werden heiß diskutiert. Corona hat die Entwicklung im Bereich moderne Versorgungszusagen und Digitalisierung der betrieblichen Vorsorge beschleunigt. Es gibt viele spannende Beispiele zu berichten.

Gemeinsamer persönlicher Austausch war nie so wichtig wie in diesen turbulenten Zeiten.

Wir freuen uns, wenn Sie am 15. bis 17. November dabei sind und wir Sie endlich wieder live begrüßen können.

Hinweis BVK:

BVK-Präsident Michael H. Heinz ist als Referent vor Ort dabei. Mitglieder erhalten hier einen Rabatt auf den Ticketpreis.