Bildungsakademie

Umsatzplus mit dem Komposit-Geschäft

22.05.23, 09:30 - 17:30 Uhr Pegnitz 6 Stunden Bildungszeit

Praxisnah und erfolgreich Kunden beraten

Der Workshop „Umsatzplus mit dem Komposit-Geschäft“ aus der Reihe Best Practice liefert Ihnen einen ganzen Tag aktiven Austausch über das Komposit-Geschäft sowie Ideen und Möglichkeiten diesen Bereich umsatztechnisch auszubauen. Diese 1-tägige Veranstaltung behandelt dabei drei Schwerpunktthemen.

Sie befassen sich zuallererst mit den strategischen Grundlagen für Ihren Unternehmenserfolg. Hierbei wird u.a. der erweiterte Marketingmix (7Ps) behandelt. Dieser erweiterte Marketingmix wird speziell für Dienstleistungen und Angebote im Service verwendet.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Auseinandersetzung mit der Thematik des Komposit-Geschäfts. Die sich ständig verändernde Privatkundenberatung (online, offline, hybrid) wird hier genauso betrachtet wie Herausforderungen des Kfz-Marktes oder komplexe gewerbliche Zielgruppen.

Im dritten Baustein des Seminars behandeln Sie mögliche Impulse, wie Sie Ihr Unternehmen am Beispiel konkreter Zielgruppen weiterentwickeln können. Sie erfahren von langjährigen Profis, wie Sie beispielsweise Deckungskonzepte zielgerichtet selbst entwickeln und implementieren können. Selbstverständlich dient diese geplante Themenauswahl als Basis für den Tag.

Die drei Schwerpunkte lassen sehr viel Raum für Diskussionen und gemeinsame Entwicklungen. Im Mittelpunkt sollen Ihre Themen, Fragen und der gemeinsame Austausch stehen.

Die Teilnehmer:

  • erlangen in diesem Praxisworkshop einen Mehrwert für ihr tägliches Komposit-Geschäft
  • lernen aktuelle Trends am Markt kennen
  • lernen Konzepte und Ideen für Umsatzsteigerungen kennen
  • erfahren, welche dieser Konzepte und Ideen bereits erfolgreich genutzt werden
  • erhalten Impulse aus der Praxis, wie sie ihr Unternehmen erfolgreich für das Komposit-Geschäft aufstellen können.

Inhalte:

  • strategische Grundlagen für Ihren Unternehmenserfolg
  • Markttrends
  • Marketingmanagement
  • Marketingmix „P7“
  • Praxisbeispiele
  • Besonderheiten der Kundengruppen Privat, Kfz und Gewerbe
  • veränderte Privatkundenberatung: online, offline, hybrid
  • Unternehmensausrichtung am Beispiel Kfz-Strategie
  • Gewerbliche Zielgruppen, div. Fallbeispiele
  • Unternehmensentwicklung als Erfolgs-Boost im Komposit-Geschäft
  • Diskussion in Kleingruppen – Sie treffen die Auswahl
  • Schwerpunkte Unternehmensentwicklung oder Deckungskonzepte
  • Deckungskonzepte
  • diverse Exkurse aus Praxis
  • Beispiel „7P“ am Beispiel gehobenes Gewerbe

Kosten: 350 € MwSt.-frei

DMA WEB-Code KOMP.3212

Referent: Sascha Hartmann DMA                                                                     

Ansprechpartner DMA: Annika Baxmann 0921/788984-666

Für das Seminar in Kooperation mit Deutsche Makler Akademie (DMA) gelten die Bedingungen und Preise der DMA www.deutsche-makler-akademie.de