Menu
| Position

BVK-Stellungnahme zum Gutachten „Evaluierung der Beratungsdokumentation im Geldanlage- und Versicherungsbereich“ (ITA-Studie)

Die vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) vorgestellte Studie hat das Ziel, den aktuellen Einsatz der Beratungsdokumentation zu überprüfen, insbesondere, ob die Dokumentationspflichten ihren vorgesehenen Zweck erfüllen oder ob die Pflichten angepasst werden müssen. Sie basiert auf einer Untersuchung mittels verdeckter Testkäufe, die das ITA Institut für Transparenz GmbH in Auftrag gab. Dabei wurden insgesamt 119 Testkäufe getätigt, mit einigen Zweitgesprächen waren es laut der Studie 130 Beratungsgespräche. Die in der Studie aufgeführten zentralen Fragestellungen und die zum Ergebnis führenden Methoden und Beschreibung der anzuwendenden Untersuchungsinstrumente begegnen erheblichen Bedenken. 

Stellungnahme des BVK

ITA-Studie

 

 

Thema "Beratungspflichten"
Themenübersicht