Menu

BVK-Bildungsakademie

Bildung ist zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Nur gut aus- und weitergebildete Vermittler werden sich auch zukünftig in einem ständig ändernden Markt behaupten können. Fachliche Herausforderungen und verkäuferische Qualitäten müssen mehr denn je gemeistert werden. 

gerald archangeli









Gerald Archangeli
BVK-Vizepräsident
Leiter der BVK-Bildungsakademie

Auch vor dem Hintergrund europäischer Vorgaben wird das Thema Weiterbildung wichtiger denn je. Die Weiterbildung der Versicherungsvermittler wird professionalisiert. Mit der freiwilligen Initiative „gut beraten“ – Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland – wollen die Trägerverbände der Initiative, deren Gründungsmitglied der BVK ist, das Weiterbildungsengagement der Vermittler in punkto Fach- und Beratungskompetenz stärken. Mit dieser gemeinsamen Initiative wird die Weiterbildung besser strukturiert und transparenter gemacht.  

Die Bildungsakademie des BVK hat es sich daher zum Ziel gesetzt, Sie im Rahmen dieser Initiative zu unterstützen. Allen Vermittlern werden qualifizierende Fort- und Weiterbildungsangebote zur Verfügung gestellt, die an aktuellen Themen sowie berufsbezogenen Fragen und Problemen der Zukunft orientiert sind.

Die Weiterbildungsaktivitäten der teilnehmenden Vermittler werden in einer überbetrieblichen Weiterbildungsdatenbank dokumentiert. Jeder Vermittler führt dort ein persönliches Weiterbildungskonto. Weiterbildung wird somit dokumentiert und transparent.

Mit der Umsetzung der EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) wurden die notwendigen gesetzlichen Änderungen zur Weiterbildung verabschiedet. Änderungen in der Gewerbeordnung, dem Versicherungsvertrags- und dem Versicherungsaufsichtsgesetz folgten. Weiterbildung wird für Versicherungsvermittler damit zur Pflicht.

Entlang dieser neuen gesetzlichen Anforderungen wird gut beraten zur zentralen Weiterbildungsplattform ausgebaut. Die gut beraten-Weiterbildungsdatenbank ist ergänzt worden um die Konsequenzen aus der gesetzlichen Vorgabe nach der 15 Stunden Weiterbildung pro Kalenderjahr von jedem vertrieblich Tätigen nachgewiesen werden müssen. Im Rahmen von gut beraten wird dafür Weiterbildungszeit vergeben.

Für BVK-Mitglieder heißt dies, dass sie künftig auch für besuchte Seminare der BVK-Bildungsakademie Bildungszeit für gut beraten erhalten können. Die Angebote der BVK-Bildungsakademie sind mit der entsprechenden Bildungszeit gekennzeichnet. Für das Erreichen der Weiterbildungsanforderung nach der IDD sind 15 Zeitstunden im Jahr erforderlich.

Alle die ihren Weiterbildungsnachweis gemäß IDD über gut beraten führen, profitieren somit von einer bewährten, kompetenten und hoch geschätzten Infrastruktur.

Wir freuen uns, Sie zu unterstützen und Ihnen ein neues Seminarangebot präsentieren zu können, welches Sie konkret in Ihren Weiterbildungsaktivitäten fördert.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

RA Hubertus Münster
Telefon: 0228/22805-13
E-Mail: h.muenster@bvk.de

Brigitte Lähn
Sekretariat
Telefon: 0228/22805-11
Telefax: 0228/22805-50
E-Mail: b.laehn@bvk.de

BVK, Kekuléstraße 12, 53115 Bonn

Antrag auf Eröffnung eines Weiterbildungskontos

Angebote im 2. Halbjahr 2018

Anmeldeformular für Seminare

Alle Termine und Anmeldung zu Webinaren

E-Learning Plattform