Menu
| Pressemitteilung

BVK fördert Unternehmertum von Maklern

Nach Ansicht des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) steigt der unternehmerische Anspruch an den Beruf des Versicherungsmaklers. Treiber dieser Entwicklung sind zunehmende regulatorische Anforderungen durch die EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD und umfangreiche technische und vertriebliche Innovationen durch die Digitalisierung des Versicherungsvertriebs.

„Aufgrund unseres vertrieblichen Erfahrungsschatzes kennen wir die Herausforderungen des Vermittleralltags genau und wissen wohin die Reise in den nächsten Jahren für die Vermittler gehen wird“, sagt BVK-Präsident Michael H. Heinz. „So hat die Komplexität der technischen Verarbeitung im Maklerbüro so dramatisch zugenommen, dass viele Makler Unterstützung bei Dienstleistern, wie z.B. Pools suchen.“

BVK-Vizepräsident Andreas Vollmer ergänzt: „Damit steigt jedoch die Abhängigkeit, was noch von den Versicherern verstärkt wird, weil sie oft eine direkte Zusammenarbeit mit kleinen Maklerfirmen erschweren.“

Dagegen bietet der BVK seinen Mitgliedern zahlreiche Dienstleistungen zur Führung eines digitalen Vermittlerbüros sowie Weiterbildungsangebote der BVK-Bildungsakademie an, die dem Trend der zunehmenden Abhängigkeit entgegen wirken und die unternehmerische Positionierung von Maklern fördern.

„Dafür können BVK-Mitglieder auch die Expertise unserer akkreditieren Unternehmerberater nutzen, die sie bei unternehmerischen Entwicklungsprozessen unterstützen“, informiert Vollmer. „Außerdem haben wir jetzt einen ‚BVK Quick-Check‘ zur individuellen Statusanalyse des Vermittlerbetriebes entwickelt. Dieser kann als Orientierung gebende Arbeitshilfe für die konkrete Umsetzung notwendiger kaufmännischer Veränderungen dienen.“

Mit diesem breiten Leistungsspektrum nimmt der BVK seine Rolle als Berufs- und Unternehmerverband wahr und fördert die unternehmerische Exzellenz der Mitgliedsbetriebe. Damit ermöglicht der BVK Maklern, zukunftsorientiert den gesetzlichen Auftrag des treuhänderischen Sachwalters der Kunden zu erfüllen.

Thema "BVK-Berufsbild"
Thema "Unternehmerische Kompetenz"
Themenübersicht