Menu
Erstellt am

"Unternehmer Tag" Über die Standortbestimmung zur Weiterentwicklung meines Vermittlerbetriebes

Über die Standortbestimmung zur Weiterentwicklung meines Vermittlerbetriebes

"Unternehmer"-Tag beim Bezirksverband Aachen mit dem BVK-Unternehmerberater Hartmut Pfaffinger von Pfaffinger Consultuing

Am 31. Oktober hatte der BV-Aachen seine Mitglieder zum Tagesseminar ins "Michel&Friends Hotel § in Monschau eingeladen. Pünktlich um 10 Uhr konnte der Bezirksverbandsvorsitzende Christof Schmitz mit seinen Vorstandskollegen 20 Exklusivvertreter und Makler aus dem BV-Gebiet sowie den Referenten aus Kelkheim begrüßen.

Zunächst galt es herauszuarbeiten, wo jeder Seminarteilnehmer aktuell mit seinem Vermittlerbetrieb steht. " Nur wenn Sie wissen wo sie stehen, können Sie die richtigen Schlüsse ziehen und ihren Betrieb erfolgreich weiterentwickeln", referierte Hartmut Pfaffinger.

Neben Gruppenarbeiten und durch einen regen Austausch im Plenum hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, über ihren "eigenen Tellerrand" hinauszuschauen und gegenseitig voneinander zu lernen. "Neben Seminarinhalten halte ich es für sehr wertvoll, mit Kolleginnen und Kollegen - welche für andere Versicherer tätig sind - zusammenzukommen und somit den eigenen Blickwinkel zu erweitern", so Christof Schmitz.

Nach einer stärkenden Mittagspause wurde daran gearbeitet, wo der eigene Vermittlerbetrieb in drei bis fünf Jahren stehen soll und welche Entwicklungsschritte hierfür notwendig sind. Die Erfolgsfaktoren Wissen und Kompetenz sind ein Produkt aus "Kennen", "Können", "Wollen" und "Tun", berichtete der Referent. "Am besten fangen Sie morgen mit der Umsetzung an".

Der Seminartag wurde von den Teilnehmern als kurzweilig, informativ und inspirativ empfunden. "Diese Veranstaltung hat mir neue Wege gezeigt" resümierten die Seminarbesucher. Zum Abschluss und einem gemeinschaftlichen Austausch besuchte die Gruppe im Anschluss die historische Altstadt von Monschau. Hierbei stand Hartmut Pfaffinger beim Abendessen sowie der anschließenden Stadtführung für weitere Fragen und Gespräche zur Verfügung.